Übergewicht - die Spitzen, die man sich merken sollte

Fettleibigkeit ist die Ansammlung von Körperfett, die zu Übergewicht führt. In diesem Fall lagert sich das Fett im Fettdepot des Körpers (subkutanes Fettgewebe und um die inneren Organe) ab. Menschen unterscheiden Fettleibigkeit im oberen (männlichen) Typ, wenn sich Fett hauptsächlich im Unterleib und höher ansammelt, und im unteren (weiblichen) Typ, wenn sich Fett in den Oberschenkeln und im Gesäß befindet. Im Alltag werden Menschen mit Übergewicht diskriminiert.Zwei Arten von Spezialisten, die Ernährungswissenschaftler und Endokrinologen bezeichnen, beschäftigen sich mit Fettleibigkeit. Sie müssen herausfinden, warum sie übergewichtig sind: Hormone, Stoffwechselstörungen oder eine ungesunde Ernährung. Der Arzt wird den Patienten danach fragen, was er jeden Tag isst, und ihn zu weiteren Studien führen, die die Arbeit des Hormonsystems des Körpers beurteilen. Die erste ist die Bestimmung des Gehalts an Schilddrüsenhormonen und die Bestimmung des Blutzuckers. Bei Bedarf führen die Ärzte eine Untersuchung aller Organe und Systeme durch, um herauszufinden, wie sie von Fettleibigkeit betroffen sind. Wenn Sie über das Problem des Übergewichts besorgt sind, sollten Sie keine voreiligen Entscheidungen treffen und nicht die erste verfügbare Diät einnehmen, nur weil sie Ihrem guten Freund geholfen hat. Zunächst müssen Sie sich mit Ärzten (Endokrinologen, Ernährungswissenschaftler usw.) beraten, um sich der erforderlichen Untersuchung zu unterziehen, und erst danach können Sie aus den Empfehlungen der Experten und unter deren Aufsicht mit der Behandlung beginnen. Die Hauptursachen für Übergewicht sind Überessen und ein sitzender Lebensstil. Zusätzliche Pfunde zu gewinnen ist einfach, aber es ist nicht so einfach, die entstandenen Fettablagerungen und Gewohnheiten zu beseitigen. Manche Menschen beginnen in Stresssituationen mehr zu essen. Andere Leute essen, wenn sie schlechte Laune haben oder wenn sie Sehnsucht und Einsamkeit verspüren. Jemand kann einen Berg von Essen essen, indem er bequem vor dem Fernseher sitzt. Jemand schleicht sich nachts an den Kühlschrank. Und es gibt auch nur Feinschmecker, die es lieben, lecker zu essen. Wenn eine Person zur gleichen Zeit die meiste Zeit des Tages mit sitzender Arbeit verbringt, keine Marathons läuft und nicht im Fitnessstudio schwitzt, wird ihr Gewicht früher oder später alle vernünftigen Grenzen überschreiten. Eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung von Fettleibigkeit spielt das Alter. Die Ärzte glauben, dass mit zunehmendem Alter eine Person mit zunehmender Wahrscheinlichkeit Fettleibigkeit bekommt. Die Abnahme des Stoffwechsels und die Aktivität des Appetitzentrums im Gehirn sind die Hauptgründe. Es wird mehr Nahrung benötigt, um das Hungergefühl mit dem Alter zu unterdrücken. Es giebt eine Patologie, wie bekanntat als sekundäre Fettleibigkeit ist. Extra Kalorien haben in der Regel nichts damit zu tun. Der Grund liegt in endokrinen (hormonellen) Erkrankungen. Einige Leute kann Medikamente wie Prednison, Dexamethason brauche. Deshalb sie haben hoch Risiko des Übergewichtes zu bekommen. Auch die Neigung zu Obesität kann vererbt werden. Übermäßige Ernährung mit Übergewicht führt zu einer Störung des Regulationszentrums des Appetits im Gehirn. Aus diesem Grund wird der normalen täglichen Lebensmittelration fur der Patient schon nicht genug ist. Er beginnt immer mehr zu essen. Kalorien im Überfluss werden als Halte Kalorien im Fettdepot gespeichert, was die Ausdehnung von Fett im Körper bewirkt. Darüber hinaus erhalten spätere Individuen die Fortschritt der Fettleibigkeit. Korpulenz wird explizit mit den am häufigsten anerkannten Krankheiten in der heutigen Gesellschaft identifiziert, darunter Hypertonie, koronare Erkrankungen, Gelenkentzündungen, Cholezystitis, Prostata und malignes Dickdarm Wachstum. Viele Menschen haben ein geringes Selbstwertgefühl, Depressionen, Neurosen und andere psychische Probleme. Diese Krankheit ist jedoch heilbar. Die wichtigsten Behandlungsmethoden sind Diät, Bewegung, funktionelle Medizin und Chirurgie. Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel werden nur als Ergänzung zu diesen Methoden betrachtet. Ärzte geben jedoch nicht auf und suchen weiter nach der magischen Pille für Fettleibigkeit. Vielleicht erscheint sie bald und heilt die Welt der Fettleibigkeit sowie aller damit verbundenen chronischen Krankheiten. Übergewicht ist eine häufige Ursache für Komplexe, da es den Menschen nicht gestattet wird, schöne Kleider zu tragen, sie kann nicht attraktiv auszusehen und sich sicher und frei zu fühlen. Es ist auch gesundheitsschädlich. In der Regel entwickelt sich auf dem Hintergrund der Adipositas beispielsweise arterieller Hypertonie, und auch der Zucker- und Lipidspiegel im Blut steigt an. Menschen mit Übergewicht müssen zum Arzt gehen, um den Blutzuckerspiegel, Testosteron und Fette im Blut zu überprüfen, um den Blutdruck zu messen. Die Prüfung ermittelt, ob Anlass zu Bedenken hinsichtlich Fettleibigkeit besteht. Schließlich wissen nicht viele Menschen, wie gefährlich es ist. Gesundheitsprobleme, die durch Fettleibigkeit ausgelöst werden, betreffen hauptsächlich Männer über 40 Jahre. Laut Statistik machen sie etwa 15% der Gesamtbevölkerung aus. Wenn Sie rechtzeitig mit der Behandlung von Fettleibigkeit beginnen, können Sie schnell ein positives Ergebnis erzielen. Selbst wenn das Gewicht leicht über der Norm liegt, steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen stark an. Wenn zusätzliche Pfunde wegfallen, sind gleichzeitig Verbesserungen der allgemeinen Gesundheit sofort spürbar. Zum Beispiel kehrt der Blutdruck auf ein normales Niveau zurück, der Cholesterinspiegel sinkt und die Wahrscheinlichkeit von Diabetes mellitus reduziert. Statistiken zeigen, dass fettleibige Männer häufiger an koronarer Herzkrankheit und zerebrovaskulären Komplikationen leiden. Wenn die Taillenweite die etablierte Norm überschreitet, können im Bereich der Genitalien Probleme auftreten. Die sexuelle Funktion kann aufgrund von Fettleibigkeit bei Männern beeinträchtigt werden. Sie haben eine Abnahme des sexuellen Verlangens und ihre Impotenz entwickelt sich. Jungen haben auch Probleme mit der Pubertät, wenn sie fettleibig sind. Schwerwiegende Komplikationen werden durch einen Abbau des Stoffwechsels und einen Mangel an Testosteronproduktion verursacht. In der Zwischenzeit ist das Maß für das Übergewicht wichtig. Je mehr Fett Sie haben, desto schwieriger ist es für den Körper, Testosteron abzugeben. Fettgewebe ist ein Ort, an dem Testosteron in Östrogen umgewandelt wird. Eine Verletzung dieses Verfahrens führt zu einer allmählichen Feminisierung der Männer und einer Verringerung ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit. Übergewicht wirkt sich nicht nur ungünstig auf die Entstehung und Bewegung von Testosteron aus, es beeinflusst jedoch auch die Steuerungsinstrumente der Elemente des gesamten männlichen konzeptionellen Rahmens. Stoutness führt zu einer Verletzung der Stärke- und Fettverdauung, der Förderung hypertensiver und ischämischer koronarer Erkrankungen sowie von Diabetes. Diese Auswirkungen beeinflussen die sexuelle Leistungsfähigkeit zusätzlich antagonistisch. Die medikamentöse Behandlung wird in einer Mischung mit unterschiedlichen Strategien zur Behandlung des Gewichts angewendet. Es ermöglicht Ihnen, den Prozess zu beschleunigen und die Wirksamkeit von Diät und Bewegung zur Gewichtsabnahme zu verbessern. Die Hauptaufgabe der medikamentösen Therapie besteht darin, das Hungergefühl zu unterdrücken. Dadurch können Patienten große Mengen an Lebensmitteln ablehnen, die sie für einen effizienteren Verbrauch verwenden. Dieses Ziel kann durch bestimmte Medikamente erreicht werden, die von einem Arzt verordnet werden sollten. Es gibt mehrere andere Gruppen von Drogen gegen Fettleibigkeit. Einige von ihnen ermöglichen es Ihnen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Energieverbrauch im Körper zu erhöhen. Schließlich können einige Medikamente die Verdauung beeinflussen. Sie begrenzen die Aufnahme einiger Substanzen, die mit der Nahrung in den Körper gelangen. In letzter Zeit wurden auch Hormonanaloga und -antagonisten in der Medizin verwendet, mit deren Hilfe es nun möglich ist, den Reifungsprozess zu beschleunigen. Der Patient fühlt sich nicht mehr hungrig, wenn eine viel geringere Menge an Nahrung in den Magen gelangt, verglichen mit der Größe, die ohne die Einnahme der Medikamente erforderlich gewesen wäre. Die Testosteronproduktion ist bei adipösen Männern beeinträchtigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, den androgenen Zustand zu stabilisieren. Ein niedriger Testosteronspiegel im Körper stimuliert das Auftreten von Fettgewebe. In Fällen, in denen alle Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung unwirksam sind, können die Ärzte Ihnen eine medikamentöse Therapie verschreiben, wodurch Sie schnell zusätzliche Pfunde loswerden können. Es ist zu verstehen, dass das Verfahren zur Gewichtsreduzierung sicher keine Übergangsmaßnahme ist. Es ist wichtig, nicht nur ein Ergebnis zu erzielen, sondern auch in der folgenden Zeit in Form zu bleiben. Anschließend werden Männer, die sich mit dem Thema Stärke beschäftigen, unter der Aufsicht außergewöhnlicher Spezialisten verordnet. Die Behandlung des Übergewichts mit fehlendem Testosteron im Organismus ist ohne die Normalisierung der Hormonspiegel nicht wirksam. Die Beseitigung dieser Verstöße garantiert jedoch keinen Gewichtsverlust. Sie müssen unbedingt eine notwendige Regel einhalten, um Gewicht zu verlieren. Die Energiemenge, die von Nahrungsmitteln geliefert wird, muss geringer sein als die für das Funktionieren des Körpers erforderliche Menge. Sie müssen viel Zeit aufwenden, um diesen Grundsatz einzuhalten. Das Prinzip einer ausgewogenen Ernährung muss jeder, wer abnehmen möchten, gesund sein und gut aussehen mochtet kennen. Es ist wichtig, nur natürliche und qualitativ hochwertige Produkte in die Ernährung aufzunehmen. Verhungern Sie nicht, da dies zu übermäßigem Essen führt. Es ist notwendig, Lebensmittel wie Wurstwaren, fette Saucen einschließlich Mayonnaise, Wurstwaren und Halbfabrikate von der Speisekarte auszuschließen. Fleisch oder Fisch mit Gemüse ist eine ausgewogene und nahrhafte Mahlzeit, die jeden Menschen zufrieden stellen wird.